Über uns2017-10-02T11:49:49+00:00

Über uns

Praxis in Lich

Sibylle Wacket

Heilpraktikerin
Osteopathin (BAO)
Kinderosteopathin

Sibylle Wacket

1994 Examen Physiotherapie

Zusatzqualifikation  in

  • PNF
  • Akupunkturmassage

(nach Radloff)

Berufsbegleitendes Studium der Osteopathie an der International Akademie of Osteopathie (IAO), Gent

  • 2003 Osteopathin (BAO)
  • 2004 Zulassung als Heilpraktikerin

Postgraduierten Weiterbildungen in  Kinderosteopathie:

  • 2005-07 Vom Säugling zum Heranwachsenden (N. Neumann)
  • 2007-09 Biodynamische Kinderosteopathie (Piet Dijs)
  • 2009-12 osteopathische Pädiatrie (Jane Carreiro)

Postgraduierte Weiterbildungen:

  • Fasziale Annährung an den Patienten 1-4 (M. Cesare)
  • Unlocking the cranial Mechanism 1-4 (Ken Lossing)
  • Biodynamische Osteopathie (David Eland)
  • Brain 1-3 (Bruno Chickly)
  • Qualitative Viszerale Osteopathie: Magen,-Darmtrakt, Leber, Herz, Lunge, Blutgefäße, Urogenitalsystem (Thomas Hirth)
  • endocraniale Spasmen traumatischen Ursprungs (Genevieve Forget D.O.)
  • endocraniale Spasmen emotionalen Ursprungs (Genevieve Forget D.O.)

Mitglied im Verband deutscher Osteopathen  (VOD)
Mitglied im freien Verband deutscher Heilpraktiker (FVDH)

Grit Hoh

Heilpraktikerin
Osteopathin
Kinderosteopathin

Grit Hoh

5-jährige praxisbegleitende Ausbildung zur Osteopathin am College Sutherland in Schlangenbad.

Seit 2010 arbeitet sie als Osteopathin und schloss 2014 die Kinderosteopathieausbildung bei der DAOM in Münster ab.

Sie ist Mitgründerin des Osteopathie- und Schmerzzentrums in Oberursel

Weiterbildungen:

Januar 2016 und 2015 Modul 2/2+ Osteopathie in the Cranial Field (Ausbildungsreihe des Sutherland Cranial College of Osteopathie)

Dezember 2015 afa 1 „ Fasziale Behandlungstechniken am Bewegungsapparat“ Vinxel Institute of Osteopathie; Eric Hebgen

Mai 2015 „ Immotion 1“ bei Christin Conroy

April 2015 „ Die Behandlung des ganzen Körpers nach Dr. Sutherland unter Anwendung des Prinzips der balancierten ligamentären Spannung“ Kursleitung: Noori Mitha (Ausbildungsreihe des Sutherland Cranial College of Osteopathie)

September 2014 Notfallschulung am Kind

2012-2015 Postgraduierte pädiatrische Osteopathie bei der Deutschen Akademie für Osteopathische Medizin mit bestandener Abschlussprüfung

Inga Lachmund

Heilpraktikerin
Osteopathin

Inga Lachmund

2007-2010 Ausbildung zur Physiotherapeutin an der Schule für Physiotherapie in Gießen

2012-2016 berufsbegleitende Ausbildung zur Osteopathin am College Sutherland in Wiesbaden.

Seit 2017 Heilpraktikerin

In Ausbildung zur Kinderosteopathin

Elena Frank

Osteopathin
Heilpraktikerin
Kinderosteopathin

Elena Frank

Meilensteine auf meinem beruflichen Weg

2008-2013 Vollzeit Osteopathie-Ausbildung am College Sutherland, Schlangenbad bei Wiesbaden

2013 Erlangung der Heilpraktiker-Erlaubnis in Frankfurt am Main

seit 2014 im Berufsleben in verschiedenen Praxen im Rhein-Main Gebiet

seit 2016 abgeschlossene Weiterbildung in Kinder-Osteopathie bei Dorothea Metcalfe-Wiegand D.O.M.R.O. in Oberursel

Assistenz-Tätigkeit bei Kinderkurs-Modulen von Dorothea Metcalfe-Wiegand D.O.M.R.O.mit Schwerpunkt Kind und Trauma

Sabine Kessler

Anmeldung

Sabine Kessler

Claudia Jirschim

Anmeldung
Buchhaltung

Claudia Jirschim

Praxis in Saarbrücken

Sibylle Wacket

Heilpraktikerin
Osteopathin (BAO)
Kinderosteopathin

Sibylle Wacket

1994 Examen Physiotherapie

Zusatzqualifikation  in

  • PNF
  • Akupunkturmassage

(nach Radloff)

Berufsbegleitendes Studium der Osteopathie an der International Akademie of Osteopathie (IAO), Gent

  • 2003 Osteopathin (BAO)
  • 2004 Zulassung als Heilpraktikerin

Postgraduierten Weiterbildungen in  Kinderosteopathie:

  • 2005-07 Vom Säugling zum Heranwachsenden (N. Neumann)
  • 2007-09 Biodynamische Kinderosteopathie (Piet Dijs)
  • 2009-12 osteopathische Pädiatrie (Jane Carreiro)

Postgraduierte Weiterbildungen:

  • Fasziale Annährung an den Patienten 1-4 (M. Cesare)
  • Unlocking the cranial Mechanism 1-4 (Ken Lossing)
  • Biodynamische Osteopathie (David Eland)
  • Brain 1-3 (Bruno Chickly)
  • Qualitative Viszerale Osteopathie: Magen,-Darmtrakt, Leber, Herz, Lunge, Blutgefäße, Urogenitalsystem (Thomas Hirth)
  • endocraniale Spasmen traumatischen Ursprungs (Genevieve Forget D.O.)
  • endocraniale Spasmen emotionalen Ursprungs (Genevieve Forget D.O.)

Mitglied im Verband deutscher Osteopathen  (VOD)
Mitglied im freien Verband deutscher Heilpraktiker (FVDH)